Resource title

Der Einfluß der Grenznähe auf die Standortwahl von Unternehmen: Eine theoretische Analyse und empirische Befunde für Ostdeutschland

Resource image

image for OpenScout resource :: Der Einfluß der Grenznähe auf die Standortwahl von Unternehmen: Eine theoretische Analyse und empirische Befunde für Ostdeutschland

Resource description

Die EU-Osterweiterung ermöglicht eine stärkere Arbeitsteilung zwischen den relativ kapitalreichen Staaten der EU und den relativ arbeitsreichen Zutrittsländern Mittel- und Osteuropas, von der insbesondere die ostdeutschen Kreise in Nähe der Grenze profitieren können. Diese Studie widmet sich der Fragestellung, ob sich diese positiven Effekte in einer Verbesserung der Standortsituation grenznaher Kreise gemessen an der Veränderung des Gründungsverhaltens widerspiegeln. ; This paper analyses the effects of the creation or removal of borders on firms? profits and their optimal location in an autarkic region. A firm chooses a position close to a border if a crucial degree of openness is achieved. Furthermore, the positive effect of removal of borders decreases in greater distance from the border. The results of econometric analysis partially confirm the hypothesis of increasing firm foundations close to the border. The growth rates of trade-firm foundations and start-ups in business related services in East German districts near to the Polish border are higher than in regions further away from the border.

Resource author

Dirk Engel

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/24304

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.