Resource title

Politische Partizipation als Verbandsarbeit: Der Bund der Steuerzahler zwischen Mitgliederinteressen und Gemeinwohl

Resource image

image for OpenScout resource :: Politische Partizipation als Verbandsarbeit: Der Bund der Steuerzahler zwischen Mitgliederinteressen und Gemeinwohl

Resource description

In dem Beitrag werden die Entstehungshintergründe, Ziele und Interessen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) erläutert. Anhand von Beispielen werden die Formen der Beteiligung des Verbandes am politischen Willensbildungsprozess verdeutlicht. Steuerzahler, die grundsätzlich bereit sind, ehrlich Steuern zu zahlen, haben mit der Unterstützung von einflussreichen Interessengruppen wie dem BdSt die Gelegenheit, langfristig auf die Entwicklung der Steue rgesetzgebung, Steuererhebung und Steuerverwendung einzuwirken. Zwar können aus dem Handeln eines einzelnen Verbandes keine Rückschlüsse auf die grundsätzliche Bereitschaft von Steuerpflichtigen, ehrlich Steuern zu zahlen, gezogen werden, doch kann dem BdSt vor dem Hintergrund der sozialwissenschaftlichen und ökonomischen Verbändetheorien trotz seiner stark ausgeprägten Interessenvertretung eine gewisse Gemeinwohlfunktion infolge der Ermöglichung von politischer Partizipation und infolge seines Streitens für die Verwirklichung bestimmter allgemeiner Ziele, wie bspw. die sparsame Verwendung öffentlicher Finanzmittel und die Berücksichtigung finanzpolitischer Nachhaltigkeit, nicht abgesprochen werden.

Resource author

Enrico Schöbel

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/23943

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.