Resource title

Fußball-Fernsehrechte: Aspekte der Zentralvermarktung

Resource image

image for OpenScout resource :: Fußball-Fernsehrechte: Aspekte der Zentralvermarktung

Resource description

Die Fernsehrechte an der Fußball-Bundesliga werden seit Anbeginn vom DFB (Deutscher Fußballbund) bzw. jetzt von der DFL (Deutsche Fußball Liga GmbH) zentral vermarktet. Ein solches Monopol wirft die üblichen ökonomischen und wettbewerbspolitischen Probleme auf (Kapitel 2). Insbesondere führt es zu überhöhten Rechtepreisen und verknappten Angebotsmengen. Demgegenüber werden Besonderheiten des Sports und der Ligaorganisation Pro-Zentralvermarktung angeführt (Kapitel 3). In Kapitel 4 geht es um die Alternative eines Solidarfonds und um Änderungen der Erlösverteilung. Kapitel 5 erörtert die Starspieler-Allokation im Kontext des Zusammenhangs zwischen Bundesliga und Champions-League.

Resource author

Jörn Kruse, Jörn Quitzau

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/23536

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.