Resource title

Kriterien und Vorschläge für einen Subventionsabbau : Kurzexpertise zur Strukturberichterstattung an den Bundesminister für Wirtschaft

Resource image

image for OpenScout resource :: Kriterien und Vorschläge für einen Subventionsabbau : Kurzexpertise zur Strukturberichterstattung an den Bundesminister für Wirtschaft

Resource description

Vor der Bundestagswahl im September 1998 zeichnete sich ab, daß die Steuerreform weiterhin auf der Tagesordnung beiben würde. Die Vebreiterung der Bemessungsgrundlage hat darin einen wichtigen Stellenwert.Der Subventionsabbau ist ohnehin ein witschaftspolitischer Dauerbrenner. Das Bundesministerium für Wirtschaft hat das DIW - zusammen mit dem Institut für Weltwirtschaft, Kiel - daher beauftragt, kurzfristig eine Liste entbehrlicher Subventionen einschließlich entsprechender (exemplarische) Begründungen zu erarbeiten. Dieses Diskussionspapier ist mit der im September 1998 dem Ministerium überreichten Kurzexpertise identisch. ; Ahead of German federal elections in September 1998 it became obvious that tax reform would remain on the political agenda. In this context broadening of the tax base plays a crucial role. In any case, the reduction of subsidies is an economic policy topic of persistent concern. The Federal Ministry of Economics on short notice commissioned the DIW - together with the Kiel Institute (IfW) - to elaborate a quantified list of subsidies to be dismissed, including a respective examplary reasoning. This discussion paper is identical with the Short-term Expertise delivered in September 1998.

Resource author

Henning Klodt

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/2246

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.