Resource title

Definitions- und Wirkungsbereiche des decoy-Effekts: eine empirisch-explorative Untersuchung

Resource image

image for OpenScout resource :: Definitions- und Wirkungsbereiche des decoy-Effekts: eine empirisch-explorative Untersuchung

Resource description

Zusammenfassend bestätigt diese Untersuchung die Existenz eines decoy-Effekts, wenngleich die Rahmenbedingungen für dessen Auftreten restriktiver erscheinen, als dies bisherige empirische Untersuchungen signalisiert haben. Insbesondere in Entscheidungssituationen, in denen die Entscheider aus welchen Gründen auch immer, ihre Entscheidungen auf Grundlage der lexikographischen Heuristik treffen, tritt aufgrund theoretischer wie empirischer Ergebnisse kein decoy-Effekt auf. Ferner muß die Ähnlichkeit zwischen decoy- und target-Alternative ?passend? sein. Zudem war ein decoy-Effekt innerhalb der Probanden, die nicht der lexikographischen Entscheidungsregel gefolgt sind, nur für asymmetrisch dominierte decoy-Positionen statistisch nachweisbar; bei extremen decoy-Positionen zeigte sich allerdings in dieser Probandengruppe ein compromise-Effekt.

Resource author

Hans Pechtl

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/22097

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.