Resource title

Ursachen und Auswirkungen der Seespiegelschwankungen des Issyk-Kul’ in jüngerer Zeit

Resource image

image for OpenScout resource :: Ursachen und Auswirkungen der Seespiegelschwankungen des Issyk-Kul’ in jüngerer Zeit

Resource description

Die vorliegende Untersuchung über die jüngeren Seespiegelschwankungen des Issyk- Kul’ wurde von Dr. V. V. Romanovskij und Dr. V. A. Kuz’mičenok im „Institut für Wasserprobleme und Hydroenergie“ der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Republik Kirgistans in Biškek erstellt. Sie ist Teil der Arbeiten zum interdisziplinär ausgerichteten Forschungsprojekt „Wasserverknappung, Wassernutzungskonflikte und Wassermanagement in Trockengebieten Zentralasiens (Usbekistan, Kasachstan, Kirgistan, Xinjiang/VR China). Das Ziel des Forschungsprojektes besteht darin, die Ursachen und Auswirkungen der zunehmenden Wasserverknappung und Verschlechterung der Wasserqualität in den Trockengebieten Zentralasiens zu untersuchen. Die Untersuchungen werden vergleichend in vier abflusslosen Beckenbereichen vorgenommen: Im Aralsee-Becken, Ili- Balchaš-Becken, Issyk-Kul’-Becken und Tarim-Becken. Ausdruck der zunehmenden Wasserverknappung ist die seit den 1960er Jahren zu beobachtende Absenkung des Seespiegels fast aller zentralasiatischen Binnenseen, so des Aral- und Balchaš-Sees und auch des Issyk-Kul’, dessen Seespiegel bereits sei Beginn der systematischen Messungen im Jahr 1927 mit kurzen Phasen der Unterbrechungen sinkt.

Resource author

V. V. Romanovskij, V. A. Kuz’mičenok

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/21919

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.