Resource title

Der "more economic approach" in der EU-Fusionskontrolle - eine kritische Würdigung

Resource image

image for OpenScout resource :: Der "more economic approach" in der EU-Fusionskontrolle - eine kritische Würdigung

Resource description

Mit dem "more economic approach" wird ein neuer Ansatz in der EU-Fusionskontrolle verfolgt. Die Zielsetzung einer (besseren) ökonomischen Fundierung ist ausdrücklich zu begrüßen. Allerdings zeigt die genauere Analyse, dass faktisch die Rechtssicherheit verringert wird, während die Auswirkungen auf die Entscheidungsqualität zumindest unklar bleiben. Gleichzeitig ist eine deutliche Zunahme des (Verfahrens-)Aufwandes zu konstatieren. Hinzu kommen wichtige institutionelle Implikationen, die bisher weitgehend unberücksichtigt geblieben sind. Im Ergebnis ist daher ein breiteres Verständnis von ökonomischer Fundierung notwendig. Als Handlungsempfehlungen ergeben sich die Unabhängigkeit der Wettbewerbsbehörde und die stärkere Regelorientierung der Fusionskontrolle.

Resource author

Arndt Christiansen

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/21883

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.