Resource title

Die wirtschaftliche Lage der Republik Belarus: Verordnetes Wachstum endet in Währungskrise [Zwölfter Bericht]

Resource image

image for OpenScout resource :: Die wirtschaftliche Lage der Republik Belarus: Verordnetes Wachstum endet in Währungskrise [Zwölfter Bericht]

Resource description

Die in der Republik Belarus verfolgte Wirtschaftspolitik konnte im Jahr 1997 den Anschein vermitteln, als habe sie große Erfolge zu verzeichnen. Die Wachstumsrate des Bruttoinlandsprodukts (BIP) betrug beachtliche 10 vH. Dennoch hatten die drei Institute diesem Wachstum keine Aussicht auf Dauerhaftigkeit zugebilligt. Im Frühjahr 1998 hat sich diese Einschätzung durch den dramatischen Verfall der Währung bestätigt. Die weißrussische Wirtschaftspolitik zeigt jedoch bislang keine Neigung, eine Kurskorrektur einzuleiten.

Resource author

Claudia M. Buch, Ralph P. Heinrich, Dean Spinanger, Hella Engerer, Maria Lodahl, Wolfram Schrettl, Mechthild Schrooten, Hubert Gabrisch, Peter Sigmund

Resource publisher

Resource publish date

Resource language

deu

Resource content type

text/html

Resource resource URL

http://hdl.handle.net/10419/1001

Resource license

Adapt according to the presented license agreement and reference the original author.